M880 THOR2 X

  • Beschreibung

    Die Fantasie an der Macht

    M880 THOR2 X gestattet maximale kundenspezifische Gestaltung und bietet die Möglichkeit zur Fernsteuerung sehr komplexer Anwendungen, für die bisher keine effiziente Funkfernsteuerung auf dem Markt zu finden war. Das große Bedienfeld kann ein- oder zweiachsige Joysticks aufnehmen. Der Aufbau ist in ergonomischer und funktionaler Hinsicht sehr ausgewogen. Potentiometer, Drucktasten und Drehwahlschalter vervollständigen die Palette der verfügbaren Bedienelemente, die auch in den neuen, bequemen, seitlichen Sitzen mit zwei Ebenen untergebracht werden können.

  • Details

    Automatischer Frequenzwechsel (AFA)
    Alle Funkfernsteuerungen der Serie IMET M880 sind mit dem „AFA“ – Frequenzwechsel ausgestattet, welcher automatisch funktechnische Störungen beseitigt. Fortlaufend wird ein freier Kanal gesucht und selbstständig gewählt.

    Pi Tool
    Mit dem Pi Diagnostik - Tool lassen sich in einfacher Weise diverse Parameter, wie zum Beispiel das Time Out des Senders konfigurieren. Die Paarung von einem Ersatzsender und eine Auswertung von Störungen sind ebenfalls mit dem Pi Tool unkompliziert möglich.

    STOPP- Schlagtaste Kat. 4
    Der pilzförmige STOPP- Schlagtaster garantiert die höchste Sicherheitskategorie PLe, Kat. 4 nach EN13849-1.

    Status-LED
    Die LED-Anzeige dient zur Signalisierung des Betriebs- und Akkuzustandes. Zusätzliche LED's können für die Rückmeldungen von der Maschine verwendet werden.

    Display
    Bei der M880 THOR2 ist ein optionales Display möglich. Hier können weitere Zustandsmeldungen der Maschine angezeigt werden.

    Ergonomie
    Das leichte Gewicht bedeutet für den Nutzer größere Bewegungsfreiheit. Auch bei längerem Gebrauch ist die Bedienung komfortabel.

    Materialien
    Durch die Verwendung von RoHS konformen Kunststoffverbundwerkstoffen ist das Sendergehäuse äußerst robust. Der Einsatz ist bei Betriebstemperaturen von -25°C bis +55°C möglich.

  • Zubehör

    Akku NiMH 3.6V
    Der herausnehmbare und wiederaufladbare Nickel-Metallhybrid Akku (NiMH) ist für bis zu 25 Stunden ununterbrochenem Betrieb geeignet. Zum Lieferumfang jeder M880 THOR2 Funksteuerung gehören 2 Akkus mit entsprechendem Ladegerät.

    Ladegerät
    Das kompakte Akku-Ladegerät kann mit Betriebsspannungen von 11-32 VDC (mit Zigarettenanzünder - Stecker) oder in AC für unterschiedliche Betriebsspannungen verfügbar.

    Hals-/ Schulter Tragegurt
    IMET rundet seinen Standard-Lieferumfang mit einem praktischen Hals-/Schulter - Tragegurt ab.

    Bauchgurt
    Der Standardlieferumfang kann durch einen hochwertigen Bauchgurt erweitert werden. Damit hat der Sender einen praktischen Sitz und hängt bei der Arbeit nicht im Weg.

  • Empfänger

    Empfänger M880 S

    Empfänger M880 S

    Klein und flexibel. Der Empfänger S, dank seine Abmessungen (127x70x147 mm), kann auf engstem Raum montiert werden.

    Empfänger M880 L

    Empfänger M880 L

    Der Empfänger M880 L ist mit seinen kompakten Abmessungen und seiner überraschenden Vielseitigkeit der ideale Empfänger für die meisten On/Off-Anwendungen in AC und DC sowie für proportionale, Standardanwendungen in DC, wie z. B. Hydraulikkräne. Seine Installation an der Maschine ist einfach und wenig invasiv.

    Empfänger M880 H

    Empfänger M880 H

    Der Empfänger M880 H kann mit Empfängereinheiten kombiniert werden, die die Ausführung einer großen Anzahl und Vielfalt von Steuerungen erfordern.

    Empfänger M880 M AC

    Empfänger M880 M AC

    Der Empfänger M AC wurde konzipiert und etwickelt um in den Schaltschrank der Maschine eingebaut zu werden, dank auch seiner praktischen Halterung für die DIN-Schiene.

    Receiver mit ATEX-Zertifizierung

    Receiver mit ATEX-Zertifizierung

    EMPFÄNGER MIT ATEX-ZERTIFIZIERUNG. Gerätegruppe II Gerät, das zur Verwendung in Bereichen, die durch eine explosionsfähige Atmosphäre gefährdet werden können, bestimmt ist Hohes Geräteschutzniveau: Kategorie 2 Zur Verwendung in Bereichen bestimmt, in denen damit zu rechnen ist, dass eine explosionsfähige Atmosphäre aus Gasen, Dämpfen, Nebeln oder Staub/Luft-Gemischen gelegentlich auftritt Schutzsystem gegen explosionsfähige Gase und Stäube. Das Gerät bleibt mit Strom versorgt und in Betrieb in den Zonen 1, 2 (G) und 21, 22 (D), Explosionsgeschütztes Gehäuse, Temperaturklasse 85°C. Vollkommen geschützt gegen Staub und starke Wasserstrahlen (IP66) Kassette mit Kabelverschraubung 1” IOS7/1RC und ¾” IOS7/1RC, Sperre für armierte Kabel mit folgenden Spezifikationen: ATEX Ex ll2GD Exd ll C IP 66 Reichweite 70 m ohne Hindernisse

  • Downloads

  • Optionen

    ADD BOX DISPLAY

    ADD BOX DISPLAY

    THOR2 X kann mit der Option ADD BOX ausgestattet werden. Sie erweitert die Anzahl der Befehle in der Sendeeinheit durch die Möglichkeit, abhängig von den spezifischen Anforderungen weitere Druckknöpfe, Potentiometer, Umschalter, etc. einzusetzen. Wird auch als Gehäuse für ein großes Display (auch mit grafischem Display 160 x 104 oder TFT QVGA 3,5" erhältlich) oder für LEDs verwendet, um von der Maschine/Anlage, an der die Funkfernsteuerung installiert ist, kommende Daten und/oder Alarme anzuzeigen.
    VORRÜSTUNG FÜR DEN ANSCHLUSS ÜBER SERIELLES KABEL

    VORRÜSTUNG FÜR DEN ANSCHLUSS ÜBER SERIELLES KABEL

    Die Sendegeräte der Familien ZEUS2 und THOR2 können mit einer Steckdose für den seriellen Anschluss an den Empfänger ausgestattet werden. Der direkte Anschluss via Kabel schließt die Übertragung via Funk aus und bewältigt somit eventuelle Probleme, die mit Signalstörungen oder mit der Verwendung des Produkts in Bereichen, in denen die Radiofrequenz nicht gestattet ist, oder mit der Batterieentladung verbunden sind.
    STELLGLIEDER PWM APT400

    STELLGLIEDER PWM APT400

    Die elektrohydraulischen Stellglieder APT400 können mit den Funkfernsteuerungen KRON, ZEUS2 und THOR2 kombiniert werden und ermöglichen es somit, den Großteil der Hydraulikkräne zu steuern, die nur mit manuellen Steuerungen ausgestattet sind. Die Installation der Anlage erfordert keine Schweißarbeit an den Umlenkstangen und lässt die ursprüngliche Maschinenanlage daher unverändert. Der elektrohydraulische Kreislauf der Anlage APT400 wurde dank einer entsprechenden elektrohydraulischen Steuereinheit vom Kreislauf des Krans unabhängig gemacht. Dies lässt eventuelle Störungen vermeiden, die durch die gemeinsame Nutzung des durch die schweren Arbeitsbedingungen gewöhnlich bereits verbrauchten Öls des Krankreislaufs verursacht werden können.
    Die Aktivierung der Steuereinheit erfolgt erst zum Zeitpunkt der Ausführung von Vorgängen mit der Funkfernsteuerung („On demand“ Aktivierung), um Energieverschwendung zu vermeiden und den Verschleiß und die Betriebstemperatur zu verringern. Die Eichung der Stellglieder APT400 wird nach Abschluss der Installation über die Sendeeinheit der Funkfernsteuerung vorgenommen.

    Zum Herunterladen des technischen Datenblatts auf den folgenden Link klicken.

    HUBVERLÄNGERUNGSBAUSATZ

    HUBVERLÄNGERUNGSBAUSATZ

    Der Hub des Standard-Stellglieds beträgt +/- 13 mm von der Mitte und eignet sich für die Merkmale des Großteils der am Markt vorhandenen hydraulischen Verteiler. Zur Erfüllung spezieller Anforderungen ist ein Bausatz zur Kolbenhubverlängerung bis +/- 20 mm erhältlich.
    ADAPTER-BAUSATZ

    ADAPTER-BAUSATZ

    Dank dem entsprechenden Flansch-Bausatz können die Stellglieder APT 400 direkt an die manuellen Proportionalverteiler Walvoil SD6-SD8, Galtech und Parker angeschlossen werden.

    Diese Konfiguration beinhaltet die Entfernung der Umlenkstangen.

    KONFIGURATION MIT MEHREREN EMPFÄNGER UND/ODER SENDERN

    KONFIGURATION MIT MEHREREN EMPFÄNGER UND/ODER SENDERN

    IMET stellt seinen Benutzern spezielle Konfigurationen zur Verfügung, mit denen durch einfaches Betätigen eines Wahlschalters im Wechsel ein Empfänger mit mehreren Sendeeinheiten oder die Sender mit einer oder mehr Empfangseinheiten kombiniert werden können.

    a) Verfügbar sind die Konfigurationen Tandem, Zuordnen/Freigeben, Master/Slave, um den komplexesten Betriebserfordernissen von Industriekränen gerecht zu werden.
    b) Wählbare Empfänger: Erlaubt es, von einem einzigen Sender bis zu 8 Empfänger oder 8 Kombination mehrerer Empfänger zu wählen.

Einsatzbereiche

Vorteile auf einen Blick

Automatischer Frequenzwechsel (AFA)

Mit der Technik „AFA“ (Adaptive Frequency Agility) hergestellt, sie beseitigt den manuellen Frequenzwechsel. Ständig wird unter allen vorhandenen eine freie Frequenz gesucht und gewählt.

Fehlerprotokoll

Die Funkfernsteuerung von IMET speichern jedes eine Störung oder ein anormales Anhalten verursachende Ereignise und die von der Fernfunksteuerung ausgeführten Arbeitsstunden.

PIN-CODE: um immer in sicheren Händen zu sein

Mit seiner neuen Serie von Funkfernsteuerungen bietet IMET die Möglichkeit, einen Sicherheits-PIN-Code einzustellen, der die Benutzung des Geräts nur befugtem Personal gestattet. Es handelt sich um einen erneuten Beweis für die sorgfältige Pflege des Details, durch die sich die Produkte von IMET auszeichnen.

STOPP-Taste: Die Sicherheit steht immer an erster Stelle

Der neue Not-aus Pilz gewährleistet einen maximalen Grad an Sicherheit gemäß den europäischen und internationalen Normen und eine unvergleichlich einfache Betätigung. Obwohl die STOPP-Taste optimal gegen versehentliche Stöße geschützt ist, ist sie für den Bediener leicht erreichbar und nimmt eine Vorrangstellung ein.

Neue herausziehbare und wiederaufladbare LiPo Akkus

Bis zu 25 Stunden ununterbrochenem Betrieb! Gegenüber der früheren Generation von Akkus, sichern die neuen Lithium-Polymer-Akkus (LiPo) eine längere Einsatzdauer und besitzen keinen Memory-Effekt. Die Positionierung innerhalb der Sendeeinheit erleichtert deren Entfernung und schützt sie gegen das allfällige Durchdringungen von Flüssigkeiten. Die goldenen Kontakte sichern Stabilität und Beständigkeit der elektrischen Verbindung.

Bewegungs- und Auswahlsteuerungen: um mit maximalem Komfort zu arbeiten

IMET verfügt über eine breit gefächerte Palette von Wahlschaltern, Drucktasten, Umschaltern und Potentiometern, die allen Bedürfnissen gerecht werden und eine individuelle Gestaltung ermöglichen. Die Bedienelemente sind bequem zu betätigen (auch mit Handschuhen) und daher für lange Arbeitsschichten geeignet.

Status-LED: eine großartige kleine Hilfe

Alle Sender der Funkfernsteuerungen von IMET sind mit LEDs zur Anzeige des Betriebszustands, des Batterieladestands und der Störungsmeldungen ausgestattet.

Schultergurt

Durch den praktischen Anschluss am Schultergurt hat der Bediener die Hände vollkommen frei und kann das Ankoppeln/Abkoppeln der Maschinen bestens durchführen.

Ergonomie: Zweckmäßigkeit wird zu Design

Das Design wird in allen Einzelheiten gepflegt, um ein ergonomisches und funktionales Produkt zu liefern. All das lässt Sender mit geringen Abmessungen und Gewicht entstehen, die größere Bewegungsfreiheit und einen bequemen, sicheren Griff gewährleisten und deshalb auch bei längerem Gebrauch Komfort versprechen.

Materialien: auch für extreme Umgebungsbedingungen geeignet

Die Gehäuse der Funkfernsteuerungen von IMET bestehen aus RoHS-konformen Kunststoff-Verbundwerkstoffen, die Optimale Leistungen in Bezug auf Robustheit, mechanische und thermische Stabilität (Betriebstemperatur -25 °C bis +55 °C) sowie Beständigkeit bei Exposition in chemisch aggressiver Umgebung. Darüber hinaus enthalten sie keine Gefahrenstoffe, sie sind vollständig recycelbar und daher umweltfreundlich.

Keine Lust auf Warteschleife?

Nutzen Sie unser unkomplizierte Rückrufanfrage.

Ich akzeptiere, dass die hier angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

Kontakt

ProEltec GmbH
Hengelostr. 2
D-48527 Nordhorn

Route anzeigen
05921 81912 90
05921 81912 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2020 ProEltec GmbH. Alle Rechte vorbehalten.